Die besten Apps für Schüler: Lernen mit dem iPad

Von Carolin Burchardt, Sophie Hilgenstock und Maike Jacobs

Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen die besten Apps für das Lehren und Lernen mit dem iPad vor. Die meist kostenlosen Apps richten sich an Kinder in der Vor- und Grundschule sowie an Schüler der Sekundarstufe. Die mobilen Anwendungen sind für das iPad oder iPhone geeignet, oft aber auch für Android-Tablets erhältlich. Mithilfe der vielseitigen Programme können sich Kinder auf die Grundschule bzw. weiterführende Klassenstufen vorbereiten. Auch für Lehrer finden sich tolle App-Ideen für den Unterricht in einer Tablet-Klasse.

Diese Apps für Schüler sind in der Praxis getestet und für pädagogisch wertvoll befunden worden. Viele der vorgestellten Apps sind kostenlos und können vor dem Einsatz im Unterricht noch einmal ausführlich von Lehrern und Schüler auf dem iPad getestet werden.

Sie interessieren Sich für die besten Apps für Lehrer? Auch für Lehrkräfte haben wir die besten Anwendungen für das iPad zusammengestellt. Diese finden Sie im Artikel „App-Tipps für Lehrer: Unterricht gestalten auf dem iPad

Die besten Apps für Schüler in der Vor- und Grundschule

Diese Anwendungen für das iPad richten sich an Schulkinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren.

Oetinger LesestartLesestart-App – Die App für fantasievolle Schüler

Mit der kostenlosen Oetinger-Lesestart-App werden Kinder gut abgeholt – zunächst dürfen sie auswählen, ob ein Junge oder ein Mädchen die Hauptfigur in der Geschichte „Mein neuer Freund, das Känguru“ sein soll. Die Illustrationen sind mit vielen Animationen ausgestattet. Die App ist kostenlos. „Die neue Lesestart-App 2014 vom Oetinger-Verlag beeindruckt mit einigen Features, die man sonst nur aus kostenpflichtigen Premium-Kinderbuch-Apps kennt“, bewerten die Bestekinderapps.de-Macher.

app store logo

König der MathematikKönig der Mathematik – Die Rechen-App für Schüler

Die geniale App für Grundschulkinder bietet tausend Mathe-Aufgaben zu den unterschiedlichsten Themen. Bei den Spielen im kostenpflichtigen Programm fängt man zunächst als Bauer an und arbeitet sich über die gelösten Aufgaben und absolvierten Abschnitte mit seiner Spielfigur in der Rangfolge immer höher. Motivierend: Dabei sammelt man Medaillen und Sterne. „König der Mathematik Junior“ sei „einmalig“, urteilt Bestekinderapps.de: „Die Lernapp ist für alle Klassenstufen der Grundschule interessant und darüber hinaus auch eine tolle Denksportübung“

app store logo

GeoboardGeoboard – Prakische App für den Matheunterricht

Mit der kostenlosen App Geoboard lassen sich alle Inhalte, die im Mathematikunterricht mit einem Geobrett (oder auch Nagelbrett) veranschaulicht werden, auf digitale Weise umsetzen. Das Werkzeug wird unter anderem bei der Flächenberechnung eingesetzt. In der Anwendung kann zwischen zwei unterschiedlichen Geobrettern gewählt werden, die sich in der Anzahl der „Nägel“ unterscheiden. Die Kinder können aus Gummibändern in acht unterschiedlichen Farben wählen, mit denen sich problemlos Figuren spannen oder verändern lassen.

app store logo

LeoWörterbuchleo wörterbuch – Das kostenlose Wörterbuch

Mit diesem kostenpflichtigen Wörterbuch lassen sich binnen Sekunden sämtliche deutsche Wörter ins Englische, Französische, Italienische, Chinesische, Russische, Polnische und Portugiesische übersetzen. In den Leo-Online-Foren ist zudem der Austausch mit Gleichgesinnten möglich. Warum den neuen Wortschatz nicht auch gleich anwenden?

app store logo

Zähle bis 10Zähle bis 10 – Grundlagen für Vorschüler

Diese kostenpflichtige App bringt Kindergartenkindern das Zählen bis zehn bei. Bei diesem Spiel zählen die Kinder Pinguine, sortieren Elefanten nach ihrer Anzahl oder platzieren Schiffshalterfische auf einem Mantarochen. Ein kleiner Maulwurf gräbt sich mit den Kindern durchs Erdreich und schreibt dabei die Zahlen. „Das Spiel leistet einen wertvollen Beitrag für die Vorbereitung auf die Grundschule“, so die Autoren von Bestekinderapps.de.

app store logo

BarefootWeltatlasBAREFOOT -Die Geografie-App mit Spaßfaktor

Der kostenpflichtige Barefoot Weltatlas ist ein zauberhafter 3D-Globus und bestens für den Einsatz im Geografieunterricht geeignet. Mit diesem können Kinder auf spielerische Art und Weise die Regionen und Länder der Welt auf dem Tablet erkunden, Hunderte faszinierender Elemente entdecken und die zahlreichen Wunder unseres Planeten erforschen können.

app store logo

Slice-FractionsSlice-Fractions-App – Spielerisch lernen

Bruchrechnen üben mit einem kleinen Mammut können Kinder ab sieben Jahren. Hauptobjekte in dem kostenpflichtigen Spiel sind Eisklötze und Lavablöcke, die sich gegenseitig neutralisieren können und dem kleinen Mammut den Weg versperren. Durch Halbieren, Vierteln und Achteln können die Kinder dem Mammut helfen, einen Weg zu finden. ¬

app store logo

Die besten Apps für Schüler in der Sekundarstufe I

Diese Programme sind geeignet für Kinder im Alter zwischen ab 10 Jahren.

die elemente in aktionDie Elemente in Aktion – Nachschlagewerk für den Chemieunterricht

In der spektakulären Bildungs-App für Tablets werden die chemischen Elemente erklärt. 76 Videos über das Periodensystem sind zu sehen, dazu viele außergewöhnliche Experimente, selbst radioaktive Stoffe werden vorgestellt. „Hier bekommt man für relativ wenig Geld ein interessantes Videonachschlagewerk, welches das Interesse an der Chemie steigern oder neu entfachen kann“, so Bestekinderapps.de. Empfohlen ist die kostenpflichtige App für Jugendliche ab zehn Jahren.

app store logo

GarageBandGarageband – Kostenlose App für musikalische Schüler

GarageBand macht aus iPad und iPhone ein Orchester aus Touch Instruments und sogar ein voll ausgestattetes Aufnahmestudio. Mit der kostenlosen App können die Kinder Musik machen, wo immer sie sind. Mit der Hilfe von Multi Touch Gesten können verschiedenste Instrumente ausprobiert werden: z.B. Klavier, Orgel, Gitarre oder Schlagzeug.

app store logo

GeoGebraGEOgebra – Mathemathik-App für fortgeschrittene Schüler

GeoGebra ist eine kostenlose, dynamische Mathematiksoftware für alle Schulstufen, die Geometrie, Algebra, Tabellen, Statistik und Analysis in einem einfach zu bedienenden System vereint. Interaktive Lern-, Lehr-, und Übungsmaterialien, die mit GeoGebra erstellt wurden, können auf www.geogebratube.org ausgetauscht und frei verwendet werden.

app store logo

SofatutorSofatutor – Lernen mit der Hilfe von Videoinhalten

Das ganze Wissen von über 9.500 Lernvideos immer in der Schultasche mit dabei. Die Online-Nachhilfe sofatutor vermittelt in dieser Gratis-App in kurzen Sequenzen selbst schwierigen Schulstoff – und das für sämtliche Fächer und Schulformen. Mit einem kostenpflichtigen Abo können weitere Funktionen freigeschaltet werden.

app store logo

didacta sonderausgabeDer Artikel stammt aus der didacta-Sonderausgabe (23. März 2014) vom sonntag – das digitale Magazin. Einblicke in die Vielfalt des digitalen Sonntagsmagazins erhalten Sie ebenfalls auf dem so.-Blog. Zudem können Sie Facebook-Fan vom sonntag werden.