Unsere Lieblingsapp(s) des Jahres 2014

Laut Statista waren im Jahr 2014 etwa 1,2 Millionen Apps im AppStore verfügbar, im Google Play Store waren es sogar über 1,3 Millionen. Bei dieser Masse an mobilen Anwendungen den Überblick zu behalten, fällt verständlicherweise schwer. Hier stellen wir unsere Lieblingsapp des Jahres vor und zeigen, welche Applikation wir dieses Jahr entdeckt oder besonders viel genutzt haben und warum es sich lohnt, den Download Button im jeweiligen Store zu drücken.

IFTTT

IFTTT AppDie App IFTTT (if this then that) hilft dabei, unterschiedliche Anwendungen miteinander zu verbinden und Funktionen festzulegen. So kann angegeben werden, dass das Handy automatisch auf lautlos gestellt werden soll, sobald man sich in einem bestimmten Umkreis zur Arbeit befindet, oder dass das Twitter Profilbild auch aktualisiert wird, wenn man ein neues bei Facebook hinzufügt.

Stefan empfiehlt „IFTTT“, weil: Mit wenig Aufwand kann man einen Ablauf erstellen, den das Programm automatisch anstößt. Eine nette und praktische Spielerei.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

South Park

South Park AppFans von brachialem Humor und Gesellschaftskritik hatten 2014 einen besonderen Grund zur Freude, South Park, die amerikanische Zeichentrickserie über vier Grundschüler, bekommt seine eigene App und alle Staffeln sind kostenlos anzusehen. Sämtliche Folgen der Serie sind dabei sowohl auf Deutsch als auch in Originalsprache verfügbar.
Mirco empfiehlt „South Park“, weil: „Check it out, you guys!“ – alle SouthPark-Folgen in einer „f***ing App! You Bastards!“ Einzig nervend – die Viva- und check24-Werbung („everybody dance now!“).

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

Adventskranz

Adventskranz AppPassend zur Weihnachtszeit gibt es für alle, die keine Streichhölzer oder kein Feuerzeug parat haben, die Adventskranz App. Musik, Farbe der Kerzen und der Hintergrund lassen sich einfach umgestalten. Die Kerzen gehen dabei automatisch am jeweiligen Adventstag an und lassen sich über das Mikrofon auch wieder auspusten.
Michael empfiehlt „Adventskranz“, weil: Umweltschonend und völlig variabel für die auditive und visuelle Wahrnehmung, mit neuen, mördermäßigen Eindrücken über Apple TV auf den 50“.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

DB Navigator

DB Navigator AppDie Navigationsapp der Deutschen Bahn ist für alle, die viel unterwegs sind, unverzichtbar. Bei der Suche von Verbindungen können unterschiedliche Bedingungen (z.B. Direktverbindung, nur Nahverkehr) eingestellt werden, um genauere Infos zu erhalten. Zudem können gekaufte Tickets auch in der App gespeichert und als gültiger Fahrschein genutzt werden.
Katja empfiehlt „DB Navigator“, weil: Ich bin viel unterwegs und über die App kann man nicht nur Langstrecken, sondern auch regionale Verbindungen suchen. Das Ticket kann über die App gekauft werden und wird bequem aufs Handy geschickt. Damit fällt das nervige Ausdrucken flach.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

Health Mate – Schrittzähler & Lebens-Coach by Withings

Health Mate AppMit Health Mate und dem dazugehörigen Armband lässt sich die tägliche Bewegung genau tracken und messen. Die App nimmt dabei viele unterschiedliche Daten auf wie Gewicht, Schlafrhythmus und Anzahl an Schritten pro Tag, um so dem Nutzer bei Gesundheitsfragen zur Seite zu stehen.

Marc empfiehlt „Health Mate“, weil: Dank Waage und Pulse Armband zur Selbstvermessung motiviert die App und es macht Spaß, sich mit anderen im Leaderboard zu messen. Einzig eine Coachfunktion wird vermisst.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

Hyperlapse

Hyperlapse AppDie vom Fotodienst Instagram entwickelte App Hyperlapse hilft bei der Aufnahme von Zeitraffervideos. Zunächst werden ganz normale Videos aufgezeichnet, die im Anschluss selbst beschleunigt werden und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ausgegeben werden können. Die Videos sind durch eine besondere Rechentechnik auch so gut wie wackelfrei.
Kevin empfielht „Hyperlapse“, weil: Es ist ganz einfach, schnell wirklich beeindruckende Zeitraffervideos zu machen und sie bei Instagram oder Facebook zu teilen. Für Leute, die Spaß am Fotografieren und Filmen haben, ist die App eine witzige Spielerei.

Für iPhone und iPad

Zen Brush

Zen Brush AppEin Gefühl, als würde man mit echter Tinte malen: Zen Brush erlaubt es, mit Tinte Zeichnungen auf dem iPhone oder iPad zu erzeugen und einen asiatischen Look aufs Display zu zaubern. Zudem können die Stärke der Tinte und der Hintergrund angepasst werden, um die richtige Atmosphäre zu schaffen.

Peter empfiehlt „Zen Brush“, weil: Mit dem Pinsel dicke schwarze Tinte auf altes Papier auftragen – nur in Graustufen – das funktioniert hiermit fast wie mit einem echten Pinsel und Tinte. Für zeichnerische Puristen, Künstler und ZEN Jünger.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

2048

2048 App2048 basiert auf dem Prinzip „Einfach zu lernen, schwer zu meistern“. Ziel des Spiels ist es, die Zahlen auf dem Spielfeld so geschickt miteinander zu kombinieren, dass am Ende genau die Zahl 2048 erscheint. Knobeln ist hier also angesagt und wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, der hört auch nicht so schnell wieder damit auf.
Louis empfiehlt „2048“, weil: Durch das Kombinieren von gleichwertigen Zahlenblöcken ist es das Ziel, die Zahl 2048 zu erreichen. Kniffeliger Spaß für zwischendurch.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

radio.de

radio.de AppÜber 10.000 Radiosender empfängt radio.de von der ganzen Welt, egal ob Internet- oder Webradio. Sender können als Favoriten gespeichert und durch eine mobile Internetverbindung überall mit hingenommen werden. Auch Sleeptimer oder Weckerfunktionen sind verfügbar, um so auch morgens entspannt aufzuwachen. Zudem können ganz einfach lokale Sender aus dem eigenen Umfeld gefunden werden und Musikfreunde bekommen direkt angezeigt, welcher Song gerade auf dem gerade gehörten Sender läuft.

Florian empfielht „radio.de“, weil: Hier gibt es eine große Auswahl an Radiosendern und gerade die App hat für Smartphones und Tablets eine gute Usability.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

RegenRadar Pro

RegenRadar Pro AppGibt es in den nächsten 90 Minuten Regen? Oder schneit es vielleicht sogar? Mit RegenRadar Pro kann für ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz eingesehen werden, ob es demnächst regnet. Ebenfalls gibt die App die letzten 90 Minuten wieder und erlaubt so einen genauen Rückblick. So weiß man also immer, ob sich die geplante Wanderung oder Fahrradtour lohnt und ob der Regenschirm mitgenommen werden sollte.

Mathias empfiehlt „RegenRadar Pro“, weil: Die App ist bei mir als großes Widget auf der zweiten Seite, nutze ich relativ häufig. 😉

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

ShopShop Einkaufsliste

ShopShop AppGerade für Haushalte mit mehreren Personen ist die App ShopShop hilfreich. Gemeinsam können Einkaufslisten angelegt und gepflegt werden. Dabei hat jeder Zugriff auf die Liste und kann wichtige Gegenstände oder Lebensmittel eintragen, die demnächst gekauft werden müssen. So ist immer Toiletenpapier im Haus.
Michael empfiehlt „ShopShop Einkaufsliste“, weil: Mir hat die App das Leben erleichtert. Seitdem habe ich immer eine mit meiner Freundin synchronisierte Einkaufsliste dabei. Jeder kann Dinge (auf iPhone und iPad) einpflegen und jederzeit auch ohne Rücksprache einkaufen. Simple App, aber hilfreich gewesen.

Für iPhone und iPad

TV Programm heute & TV Zeitung

TV Programm AppWas läuft heute und in den nächsten sieben Tagen denn gutes im Fernsehen? Mit der TV Programm App hat man das aktuelle Fernsehprogramm immer dabei und kann sich seine Lieblingssender selbst zusammenstellen, um so direkt auf deren Sendungen zugreifen zu können. Auch mit den Filtern „Jetzt“, „20:15“ und „22.30“ kann man zu den wichtigsten Zeiten springen und Erinnerungen für bestimmte Sendungen, Folgen oder Filme einstellen, um so nichts mehr zu verpassen.

Miro empfiehlt „TV Programm heute & TV Zeitung“, weil: Ich nutze kaum Apps, aber diese App ist sehr übersichtlich. Für mich die Beste in der Kategorie. Programm auf einen Blick + Beschreibung, TV-Tipps des Tages und Rezessionen wer mag.

Für iPhone und iPad


Für Android-Geräte
google play logo

GoodNotes 4 – Notes & PDF

GoodNotes AppMit den Fingern auf dem iPad zu schreiben kann durchaus zur Qual und Notizen in PDFs zu intergrieren ziemlich aufwendig und kleinteilig werden. GoodNotes erleichtern dem Vielschreiber auf dem Tablet das Anfertigen von Notizen in Dokumenten. Mit dem passenden Stift werden handschriftliche Noitzen und Kirtzeleien in die eigenen Dokumente eingefügt und können zudem einfach verschoben und bearbeitet werden. Die App ermöglicht auch die Bearbeitung von Word und PowerPoint Dokumenten.

Phong empfiehlt „GoodNotes 4“, weil: Speziell für die Uni ist die App ideal, da pdfs, Bücher, Bilder etc. schnell in die App eingefügt werden können und dort auch nach Belieben bearbeitet werden können. Mit einem passenden Stift dazu kann das iPad jeden „analogen“ Schreibblock ersetzen. 😉 Die knappen 5€ sind gut investiert.

Für iPhone und iPad

Vielleicht haben Sie ja jetzt Lust auch einmal eine der Apps auszuprobieren. Welche Apps haben Sie dieses Jahr viel verwendet und welche Applikation ist Ihr persönliches Higlight des Jahres?