Ab in die Sonne! Unsere besten Apps für den Sommer

Unsere besten Apps für den Sommer

© EpicStockMedia/Fotolia

Die Ferien stehen vor der Tür, die Koffer sind gepackt, der Urlaub kann kommen! Ob es nun an die deutsche Küste oder in den Süden geht, ob Sie mit dem Wohnwagen oder dem Flugzeug unterwegs sind – wir haben die besten Apps für den Sommer gesammelt. Hier sind unsere Top 5:

 

Platz 5: Komoot

Für alle, die gern wandern gehen, ist Komoot definitiv einen Blick wert. Die App bietet Frischluft-Enthusiasten alles, was das Herz begehrt. Nutzer können Ihre nächste Wander- oder Radtour komplett entwerfen: Der Ausflug kann anhand zahlreicher integrierter Routen geplant werden, unterwegs sorgt dann die Sprachnavigation dafür, dass niemand vom Weg abkommt.

Komoot gibt es kostenfrei für iOS und Android.

Unsere besten Apps für den Sommer - Komoot

Mit Komoot unterwegs. Quelle: Screenshot

 

Platz 4: UV-Check

Sonnencreme ist für viele ein leidiges Thema, das ewige Eincremen nervt ziemlich, ist aber notwendig. UV-Check bietet zwar keine Alternative zur herkömmlichen Sonnenmilch, zeigt Ihnen aber an, wie stark die Sonneneinstrahlung ist – und ob Sie sich schützen müssen.

UV-Check bekommen Sie ebenfalls kostenfrei für iOS und Android.

 

Platz 3: WarnWetter

Gerade noch der schönste Sonnenschein, plötzlich bricht ein regelrechtes Unwetter herein. Zumindest die Nord- und Ostseeurlauber kennen dieses Szenario. Wenn Sie solch unschöne Situationen lieber vermeiden möchten, ist WarnWetter eine Option. Die App ermittelt ständig und überall, ob in der nächsten Zeit Regen, Sturm, Hagel oder sonstige Überraschungen von oben zu erwarten sind. Nutzer der App werden entsprechend per PushUp-Nachricht gewarnt – das funktioniert natürlich nur, wenn Sie WarnWetter Zugriff auf Ihren Standort gewähren.

Auch diese App ist kostenlos sowohl für iOS als auch für Android zu bekommen.

Unsere besten Apps für den Sommer - WarnWetter

Momentan sieht es gut aus in Deutschland – nur im äußersten Nordwesten braut sich vielleicht etwas zusammen … Quelle: Screenshot

 

Unsere besten Apps für den Sommer - Sightseeing Experience

Die App sorgt dafür, dass Sie sich nicht verlaufen. Quelle: Screenshot

Platz 2: Sightseeing Experience

Unser Platz zwei hilft Ihnen bei der Orientierung. Wenn Sie lieber einen Städtetrip unternehmen, anstatt am Strand zu liegen, ist Sightseeing Experience die richtige App für Sie. Allerdings nur, sofern es nach Italien geht. Denn: Hier bekommen Sie kompakte Infos zu öffentlichen Verkehrsmitteln und können sich Stadtpläne zahlreicher Metropolen des Mittelmeerlandes herunterladen. Ob nun Venedig, Florenz oder Rom, die App bietet wertvolle Orientierungshilfen. Außerdem können Sie direkt Tickets kaufen und vermeiden so die teils sehr langen Warteschlangen vor Museen, Kirchen und Denkmälern.

Sightseeing Experience gibt es kostenfrei für iOS und Android.

 

Platz 1: TripAdvisor

Die beste unserer Apps für den Sommer bietet Ihnen ein wahres Rundumpaket. Die App-Version der weltgrößten Reisewebsite ermöglicht es Ihnen, Bewertungen für etliche Hotels, Restaurants und Ausflugsziele überall auf der Welt zu lesen. Wenn Sie also Urlaub in Wien machen und plötzlich Lust auf ein leckeres Stück Torte bekommen, hilft ein Blick in die TripAdvisor-App. Dort werden Ihnen sämtliche Lokalitäten in der Nähe nebst Bewertung angezeigt – haben Sie sich auf dieser Basis für eine entschieden, navigiert Sie die App ganz bequem dorthin.

Auch TripAdvisor ist kostenfrei für iOS und Android erhältlich.

Unsere besten Apps für den Sommer - TripAdvisor

Bei TripAdvisor bekomen Sie Bewertungen aller Art. Quelle: Screenshot

 

Unsere besten Apps für den Sommer bereiten Sie bestens für Ihre Reise vor, ein paar schönen Tagen steht also nicht mehr im Wege. Und für nach dem Urlaub? Hier und hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Bilder bearbeiten können!