Kurz erklärt: Warum mehrere E-Mail Adressen sinnvoll sind

Warum mehrere E-Mail Adressen sinnvoll sind

In Zeiten von Datenleaks, Identitätsdiebstählen und ganz allgemein einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft ist es wichtig, online auf sich und seine persönlichen Daten achtzugeben. Eine gängige Maßnahme: nie zweimal dasselbe Passwort verwenden. Wir verraten, warum zusätzlich mehrere E-Mail Adressen sinnvoll sind.

 

Schwachstelle Postfach

Stellen wir uns einmal das folgende Szenario vor: Um sich bei verschiedenen Portalen (Amazon, Facebook usw.) zu registrieren, brauchen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Dorthin werden Ihnen erstmals Ihre Zugangsdaten für das entsprechende Portal geschickt – und dorthin können Sie sich auch ein neues Passwort schicken lassen, wenn Sie das alte vergessen sollten.

Sie haben nun also eine Mailadresse, nennen wir sie einfach einmal erika@müller.de. Selbstverständlich schützen Sie Ihre Adresse mit einem Passwort, nehmen wir an, es lautet „Passwort 1“. Nun shoppen Sie gern online und erstellen sich einen Account bei Amazon. Hierfür brauchen Sie eine E-Mail Adresse und ein Passwort. Sie weisen sich bei Amazon also mit erika@müller.de aus, dazu verwenden Sie ein anderes Passwort als das Ihres Mailaccounts, wir haben unser „Passwort 2“. Anschließend registrieren Sie sich bei Facebook, um mit weiter entfernt lebenden Freunden Kontakt zu halten. Auch hier kommt Ihre E-Mail Adresse zum Einsatz, kombiniert mit einem neuen Passwort, unserem „Passwort 3“. Zu guter Letzt möchten Sie vielleicht Ihre Bahnreisen online planen und buchen. Sie registrieren sich also beim Online-Portal der Bahn; und zwar mit der Adresse erika@müller.de sowie einem vierten Passwort.

Damit benutzen Sie an vier verschiedenen Stellen zwar jeweils ein anderes Passwort, aber immer dieselbe Mailadresse. Damit machen Sie sich angreifbar. Denn: Für einen erfolgreichen digitalen Angriff wäre es nun ausreichend, Ihr E-Mail Konto zu hacken – wenn jemand darauf Zugriff erhält, kann dieser Jemand sich dort für Ihre Konten bei Amazon, Facebook und der Bahn oftmals neue Passwörter zuschicken lassen. Mit einem einzigen gehackten Account erhält der Angreifer also Zugang zu drei weiteren.

 

Warum mehrere E-Mail Adressen sinnvoll sind

Abhilfe schaffen hier besonders zwei Maßnahmen:

1. Legen Sie wenn möglich Sicherheitsfragen fest. In einem solchen Fall wird ein neues Passwort nur dann versandt, wenn Sie besagte Frage richtig beantworten können. Sie sollten also tunlichst eine Frage auswählen, deren Antwort sich nicht online recherchieren lässt.

2. Legen Sie sich mehrere E-Mail Adressen zu! Es gibt jede Menge kostenlose Anbieter – zum Beispiel web.de, gmx.net oder auch Gmail –, bei denen Sie sich weitere Postfächer erstellen können. Das ist übrigens gar nicht so unpraktisch, wie es klingt. Sie könnten etwa festlegen, dass Sie je eine E-Mail Adresse für Ihre Konten bei Amazon, Facebook und der Bahn einrichten sowie zusätzlich eine fünfte, mit der Sie Ihren wirklichen Postverkehr abwickeln.

 

Auch interessant:

Online-Studie von ARD und ZDF: Mehr als 90 Prozent der Deutschen sind online

 

 

 

 

Amazon, Zalando und Co.: Preise im Internet schwanken stark