Auf Tour: Mit RV Parky den besten Campingplatz in der Nähe finden

Mit RV Parky zielsicher unterwegs!

Camping ist eine tolle Sache: Wer mag, ist mobil und sieht mehr vom Urlaubsland. Alle, die es eher geruhsam mögen, bleiben einfach auf einem Platz und genießen das Wetter. All diejenigen, die es immer weiter treibt, stehen des Öfteren vor der Frage: Wie finde ich eigentlich den nächsten Campingplatz? Klar, dafür gibt es verschiedenste Atlanten. Im digitalen Zeitalter geht das aber auch anders! Die App RV Parky vereint den klassischen Atlas mit den Vorzügen des Internets – und all das kostenlos. Wir haben die englischsprachige Anwendung getestet.

 

Per App zum Campingplatz

Kalifornien ist ein beliebtes Ziel für Camper. Besucher des Sunshine-States können sich bei verschiedenen Anbietern – etwa Cruise America – ein Wohnmobil leihen und dann den Südwesten der USA auf eigene Faust erkunden. Ob die Metropolen San Francisco und Los Angeles, oder die wunderschöne Natur des Joshua Treee National Parks – Kalifornien hat eine ganze Menge zu bieten.

Wer also eine solche Tour mit dem Wohnmobil macht, wird auf zahlreichen Campingplätzen diverse Nächte verbringen. Damit keine Übernachtung auf ungemütlichen Wallmart-Parkplätzen ansteht, bietet RV Parky eine Übersicht aller Campingplätze der Umgebung an.

In der Suchmaske von RV Parky tragen wir unsere Stadt ein.

In der Suchmaske tragen wir unsere Stadt ein. Quelle: Screenshot RV Parky App

 

Einen Campingplatz finden

Um die verfügbaren Plätze angezeigt zu bekommen, lassen wir die App entweder unseren Standort feststellen oder geben in der Suchmaske die nächste Stadt ein – wir wählen San Francisco. RV Parky zeigt nun eine Kartenansicht der gewählten Region, die mit verschiedenen Symbolen versehen ist. Wir können die Ansicht per Zoom vergrößern oder verkleinern; je näher wir hereinzoomen, desto mehr Details bekommen wir angezeigt.

Mit der Umgebungskarte von RV Parky verschaffen wir uns den perfekten Überblick.

Mit der Umgebungskarte verschaffen wir uns den perfekten Überblick. Quelle: Screenshot RV Parky App

 

Egal, in welcher Region wir uns befinden, RV Parky zeigt uns stets die folgenden Symbole an:

  Hier finden wir einen vollausgestatteten Campingplatz. Zumeist gibt es hier Dusch- und Toilettengebäude, in vielen Fällen ist auch WLAN vorhanden.

Hier finden wir einen einfachen Campingplatz. Oft gelegen inmitten der Natur, erleben wir zwar weniger Komfort, dafür sind die Plätze meist kleiner und ruhiger.

Hier finden wir einen Wallmart-Parkplatz. Dort dürfen wir in den meisten Fällen kostenfrei parken. Achtung: Übernachtungen sind bei vielen Wallmarts nicht erwünscht. Hierüber informiert uns die Detailansicht des jeweiligen Platzes.

 Hinter dem Warnschild verbirgt sich eine Straße, die eventuell nicht von Wohnmobilen befahrbar ist.

Wenn wir uns für einen Campingplatz oder einen Wallmart interessieren, tippen wir auf das zugehörige Symbol und bekommen Detailinformationen angezeigt. Wir erfahren, wie der Platz von vorherigen Besuchern bewertet wurde, welche Ausstattung er mitbringt und was eine Übernachtung kostet. Wenn wir mögen, gelangen wir auch zur Website des Betreibers.

Auf Wunsch erhalten wir von RV Parky Detailinformationen zu den Campingplätzen.

Auf Wunsch erhalten wir Detailinformationen zu den Campingplätzen. Quelle: Screenshot RV Parky App

 

RV Parky – kostenfrei und unabhängig

RV Parky wird als Hobbyprojekt von einem passionierten Camper betrieben. Das Projekt ist somit unabhängig von den Interessen verschiedener Verbände oder Campingplatz-Betreiber. Dafür ist die App allerdings auf die Mithilfe der Nutzer angewiesen: Wer also auf einem Platz Station macht, ist angehalten, sein Erlebnis zu bewerten und dem App-Betreiber eventuelle Änderungen hinsichtlich Preis oder Ausstattung der Unterkunft zu melden – die neuen Informationen werden dann schnellstmöglich in die Anwendung integriert. Insgesamt bietet RV Parky also ein umfangreiches Netzwerkwissen, zahlreiche Camper tragen zum Funktionieren der App bei.

RV Parky gibt es kostenlos sowohl für Android als auch für iOS. Wer eine klassische Website bevorzugt, wird hier fündig.

 

Auch interessant:

Pinterest als kostenloser Travel Guide: 5 Tipps für Ihre Reiseplanung

 

 

 

 

Reisezeit 1: Ein neues Zuhause für sechs Monate – mein Auslandsjahr in Neuseeland!